Nachtrichten
Pädagogische Verhaltenstherapie für den Hund

Pädagogische Verhaltenstherapie für den Hund

Da wir mit unserem vierbeinigen Freund zum Verhaltenstherapie-Hund gehen, ist er viel leichter zu handhaben. Wir haben immer aufgepasst, wenn wir mit ihm spazieren gingen. Wir waren schon eine Weile nicht mehr im Wald, aus reiner Angst, dass unser Baco wieder ein Männchen angreift. Noch nie zuvor hatte er eine andere Bestie angegriffen, aber an diesem Tag im Wald ging es schief. Glücklicherweise konnten wir Schlimmeres verhindern und Baco sofort wieder an die Leine nehmen. Der Grund, warum er plötzlich so auf andere vierbeinige Tiere reagierte, wurde uns nie klar, aber dass wir etwas damit zu tun hatten, war sicher. verhaltenstherapeutischer Hund

Großartiger Kurs
Unmittelbar nach diesem Vorfall im Wald begannen wir mit der Suche nach einer Lösung und kamen bald auf die Idee einer Verhaltenstherapie für einen Hund. Teaching Dogs lehrte uns, wie man am besten mit Baily umgeht und in bestimmten Situationen handelt. Der Ausbilder Arnoud Kremer hat uns dabei geholfen. Er versuchte auch herauszufinden, warum diese Änderung vorgenommen wurde, aber leider haben wir es noch nicht herausgefunden. Wir sehen jetzt jedoch deutlich eine Verbesserung, und wir können sogar wieder an anderen Tieren vorbeigehen, ohne dass sie angegriffen werden.